Februar

Sa. 11. Feb. 2023, 20:30 Uhr (Einlass 19:00)

Lesung mit Jean-FĂ©lix Belinga Belinga

In seiner Lesung wird Jean-Félix Belinga Belinga zuerst eine Geschichte aus dem Buch „Die Schönheit des Ziegenbocks – Geschichten aus dem südkamerunischen Dorf Efunga“ vorstellen.

In einem zweiten Teil wird der Autor eigene Gedichte aus dem Band „Gesang der Trommel“ vorlesen.

In seiner Lyrik ist Belinga Belinga auch gerne mal ein Weltenbürger, in dem eine doppelt geprägte Identität besondere Ausdrucksformen entfaltet. Er wird vor diesem Hintergrund auch gelegentlich als „Brückenbauer“ bezeichnet. In seinen Lesungen sucht der Autor gerne die Spannungen, die kulturellen Grenzen anhaften. „Fremde Erfahrungen helfen uns auch immer, unserer eigenen Existenz nachzusinnen“, sagt der Theologe. „Je mehr wir neu erfahren, desto sprachfähiger werden wir, auch uns selbst gegenüber. Dann können wir umso mehr in die Welt und in die Geschichte hinein fortentwickelnd kommunizieren.

https://www.belinga-belinga.de/

Unsere Speisekarte:

etwas Herzhaftes                       

heiße Käse-Brezel

Bunter Salatteller „Mäh“ mit Schafskäse & Weißbrot

Bunter Salatteller mit WeiĂźbrot

Schnitzel wahlweise natur, mit Pfeffer- oder Champignonsoße  mit Rosmarinkartoffeln und Salatgarnitur

etwas SĂĽĂźes

Vanille-Espresso (Vanille-Eis mit Espresso)

Schokoeis mit Eierlikör

Eintritt € 8,00 (erm. € 4,00)
Jetzt Tickets bestellen

März

Sa. 25. Mrz. 2023, 20:30 Uhr (Einlass 19:00)

AUSVERKAUFT – Zu veel input dud nit gud – sagt Herta Wacker

Erneut hat sich Herta Wacker ein brisantes Thema vorgeknöpft, über das sie „simbeliert“ und dabei zu dem Schluss kommt: “Die Sindflud kimmt vun de Sindflud. Sou simbel is des!“ In Hochdeutsch: Die Sintflut kommt von der Sündflut. Nicht weniger „simbel“ sind ihre teils schon erprobten, wenn auch nicht immer erfolgreichen, Maßnahmen zur Weltrettung. Der Blick auf das aktuelle politische Geschehen und dessen Einfluss auf die Zukunft ihrer Enkel Leon-Cedrik, Anja-Luna und Linda-Joy wird natürlich auch nicht fehlen. Die wackere Hausfrau Herta heißt im realen Leben Marlene Schwarz. Mit ihrer Kunstfigur bespaßt sie ihr Publikum seit fast 20 Jahren von den Bühnen in und außerhalb der Odenwälder Region. Ihr Markenzeichen ist die deftige Odenwälder Mundart, aus der Herta Wacker ihren Witz und ihre Originalität schöpft.

 

Eintritt € 16,00 (erm. € 8,00)
Jetzt Tickets bestellen

April

Sa. 15. Apr. 2023, 20:30 Uhr (Einlass 19:00)

AUSVERKAUFT – Veranstaltung aus 2022 – Dhalia’s Lane

 

Darauf freuen sich die Fans der Musik von der „GrĂĽnen Insel“: Dhalia’s Lane ist eine der ersten Adressen in Sachen „Irish Folk“ in Deutschland. Bei Dhalia’s Lane verschmilzt der Zauber der keltischen Musik mit seinen traumhaften Balladen und mitreiĂźenden Tänzen mit gefĂĽhlvollen Eigenkompositionen, orientalischen und mittelalterlichen Elementen sowie sĂĽdländischen EinflĂĽssen zu einem musikalischen Gesamtkunstwerk, das an Ausdruck und Intensität MaĂźstäbe setzt und die Menschen begeistert.

Zentrum der Band ist die charismatische, junge und charmante Sängerin Sofia Glaser, die mit ihrer gefühlsbetonten, ausdrucksstarken Stimme immer wieder für Gänsehautmomente sorgt und die Gäste auf eine beeindruckende musikalische Reise der ganz besonderen Art entführt.

https://dhaliaslane.com

Eintritt € 16,00 (erm. € 8,00)
Jetzt Tickets bestellen

Sa. 29. Apr. 2023, 20:30 Uhr (Einlass 19:00)

Tödlicher Odenwald – Krimilesung mit Musik

Die Autoren Frank Schuster und Andreas Roß stellen ihre neuen Romane „Odenwald“ und „Der Mäzen“ vor.
Im Odenwald stellen Bäume und Pflanzen ihr Wachstum ein. Der Sauerstoff wird knapp. Anzeichen des Klimawandels? Oder steckt der berüchtigte Klima-Terrorist „Greenhood“ dahinter und führt einen mörderischen Plan aus?
Der Mäzen, ein guter Puppenspieler, verneint die Vergänglichkeit und will unsterblich werden. Dafür mordet er und lässt seinen Handlanger in der alten Kunst der Einbalsamierung Erfahrung sammeln.
Ein Thriller und ein Krimi, die beide in und um Darmstadt sowie im Odenwald spielen. Dazu spielen Matze und Daggi vom „Duo Infernale“ aus Bad König „alten Kram neu uffgewärmt“ wie den legendären „Kriminaltango“.
https://www.mainbook.de

Frank Schuster und Andreas RoĂź bieten gemeinsam mit dem Duo Infernale einen interessanten und kurzweiligen Abend in der Alten Post.

Eintritt € 6,00 (erm. € 4,00)
Jetzt Tickets bestellen

Mai

Do. 18. Mai. 2023, 11:30 Uhr (Einlass 11:30)

Vatertag mit Cool Daddy

Das Team der Kleinkunstkneipe Alte Post lädt in den Hofsaal und Hof ein. Für Radfahrer steht ein Fahrradparkplatz zur Verfügung.

Musikalisch ist Cool Daddy bereits seit Jahren erfolgreich unterwegs. Alles versierte Musiker, die in verschiedenen Bands mitwirkten und dort viele Erfahrungen sammeln konnten. Die Band besticht durch den unverwechselbaren Sound der Instrumente und vor allem durch den mehrstimmigen Gesang und der gekonnten Performance der beiden Frontfrauen Andrea und June.

Es werden Songs von den Beatles, den Rolling Stones, Steppenwolf, den Searchers, den Eagles, den Blues Brothers aber auch neuere Songs zu einem realen Musikerlebnis.

Das Team der Kleinkunstkneipe sorgt für kühle Getränke und Spezialitäten vom Grill!!

https://www.cool-daddy-music.de/

Eintritt frei

Sa. 27. Mai. 2023, 19:00 Uhr (Einlass 19:00)

Offene BĂĽhne

Anlässlich des Hof & Kellerfestes bieten wir in der Alten Post eine offene Bühne.

Wir bieten Künstlern, die sich präsentieren wollen, eine Plattform.

Bitte bewerben Sie sich unter KKKAltePost(at)gmx.de.

Pro KĂĽnstler steht ein 30minĂĽtiger Auftritt zur VerfĂĽgung. Da wir keinen Eintritt erheben und die KĂĽnstler ohne Gage auftreten, bitten wir um reichliches BefĂĽllen der HĂĽte.

Eintritt frei

So. 28. Mai. 2023, 15:00 Uhr (Einlass 15:00)

DER FROSCHKĂ–NIG – Mobiles Kindertheater

Unser lustiges Märchen! Spaß und Abwechslung für die ganze Familie

Wer einem in der Not geholfen hat, dem soll man hernach nicht verachten! Dies lernt die eitle Prinzessin im Verlauf unserer fröhlichen Märcheninszenierung. Der Frosch hat der Prinzessin die wertvolle Kugel aus dem Brunnen geholt und fordert nun seine Belohnung! Die kleinen und großen Zuschauer erleben, wie aus dem ekligen Frosch am Ende der erträumte Prinz wird!

 

Eintritt frei

Juni

Sa. 17. Jun. 2023, 20:30 Uhr (Einlass 19:00)

Paddy goes to Holyhead – Irish & more

Seit mehr als 30 Jahren beschallt PADDY GOES TO HOLYHEAD die BĂĽhnen in Deutschland, ja in ganz Europa.

Viele Lieder wurden eigenhändig komponiert, getextet und vertont. Einige sind mittlerweile selbst zu Klassikern geworden und werden auch von anderen Musikern gecovert. Die Liste der Lieder ist genauso lang wie die Aufzählung der bekannten Bands, mit denen PADDY GOES TO HOLYHEAD sich schon die Bühne teilte: The Hooters, BAP, Jethro Tull, Deep Purple, PUR und sogar vor den legendären Beach Boys hat diese Formation musiziert.

https://paddy.de/die-band

Lassen Sie sich verzaubern auf einer Reise zu den grĂĽnen HĂĽgeln und Mooren Irlands.

Das Küchen-Team bereitet irische Spezialitäten für Sie zu!!

Eintritt € 20,00 (erm. € 10,00)
Jetzt Tickets bestellen

Juli

Sa. 22. Jul. 2023, 18:30 Uhr (Einlass 17:30)

HOFFEST

Ein kurzweiliger Abend mit verschiedenen Akteuren aus Tanz, Zauberei und Comedy.

Den Abschluss krönt Just Brill:

JustBrill!unplugged
Hits akustisch, ohne Schnickschnack. Nur mit einer außergewöhnlichen Stimme, einer AkustikGitarre und ein wenig Percussion, zeigen Stephanie und ihre
Jungs, welche Songs tatsächlich Potenzial haben. Denn nur solche klingen auch in dieser reduzierten Version immer noch genial.

Sie haben Titel unterschiedlichster Stile im Programm. Durch die Verwandlung der Songs in ihre speziellen akustischen Versionen, vertragen sich Rock’n
Roll, Pop, Rock, Blues, Soul und mehr bestens auf der BĂĽhne.

https://www.justbrill.de/unplugged/index.html

 

Eintritt € 14,00 (erm. € 7,00)
Jetzt Tickets bestellen

September

Sa. 2. Sep. 2023, 20:00 Uhr (Einlass 20:00)

Melodic-Rock mit VIVI – Kerb in Brensbach

VIVI – übersetzt aus Esperanto bedeutet es „leben“ (Verb)

VIVI das sind wir – 6 Musiker aus dem Rhein-Main-Gebiet, die eine Freundschaft und die Liebe zur Musik verbindet. Wir nehmen uns nicht sehr ernst, aber umso ernster nehmen wir die Musik, die wir machen!

Melodic Rock, druckvoller Sound, Texte, die von Herzen kommen, gute BĂĽhnenshow verbunden mit hervorragender Lichtshow, das zeichnet VIVI aus!

http://www.vivi-band.de/

Eintritt frei