Sa. 11. Mai. 2019, 20:30 Uhr (Einlass 19:00)

Triango

Klassik und Jazz – inspiriert von Astor Piazzolla

TRIANGO nennt sich das neue Projekt von drei langjährigen musikalischen Weggefährten: Sylvia Schade (Violine), Christoph Kühnel (Piano) und Michael Distelmann (Kontrabass).

Mit der ihnen eigenen Sensibilität nähern sie sich, wenn auch in ungewöhnlicher instrumentaler Besetzung, den Klassikern des Tango Nuevo aus der Feder des großartigen Bandoneonisten Astor Piazzolla. Herausfordernde Kompositionen, denen sich die Musiker/innen stellen, die aber in der zeitgenössischen, eher offenen, Form des Tango Nuevo, den mit dem Jazz und der Improvisation vertrauten Trio entgegen kommen.

Eintritt € 14,00 (erm. € 7,00)
Jetzt Tickets bestellen